Datenschutzerklärung

Im Rahmen des Anmeldeprozesses speichern und verarbeiten wir personenbezogene Daten von Teilnehmenden. Gespeichert werden ausschließlich Daten, die für die Durchführung der Veranstaltung erforderlich sind. Zugriff erhalten lediglich die Projektleitung sowie die Teilnehmerbetreuung. Eine Weitergabe an Kooperationspartner erfolgt ggf. pseudonymisiert.

Hauptsächlich werden die Daten in der Bundesrepublik Deutschland durch die Junge Presse Bayern e. V. in Nürnberg und die Jugendpresse Baden-Württemberg e. V. in Stuttgart verarbeitet. Die Verarbeitung unterhält dem Bundesdatenschutzgesetz. Eine Verarbeitung in der Bundesrepublik Österreich durch die Jugendpresse Österreich (Wien) sowie in der Schweizerischen Eidgenossenschaft durch Junge Journalisten Schweiz (Zürich) ist ebenfalls möglich. Im Rahmen dessen arbeiten wir mit folgenden Dienstleistern zusammen: centron GmbH (Hallstadt), Steuerberaterin Sabine Fünfgeld (Gaggenau).

Gerne erteilen wir kostenlos Auskunft über bei uns gespeicherte Daten, wenn die Identität des Anfragenden nachgewiesen wird. Zuständige Aufsichtsbehörde ist der Landesbeauftragte für den Datenschutz Baden-Württemberg.