Das Camp

Vom 06. bis 08. August 2018 kannst du beim BodenseeCamp gemeinsam mit anderen medienbegeisterten Jugendlichen (fast) alles rund um Medien lernen. Unter dem Motto „Irgendwas mit Medien“ bieten wir dir nicht nur Workshops zu den klassischen Themen wie Fotografie, sondern auch viele weitere Fähigkeiten, die dir die Arbeit mit Medien erleichtern.

In unseren Erzählcafés kannst du dich mit anderen Jugendlichen über Bereiche austauschen, die dich besonders bewegen.

Neben all diesen Veranstaltungen bleibt genug Zeit, um einmal am See zu entspannen oder den Tag gemütlich am Lagerfeuer ausklingen zu lassen, und beim gemeinsamen Abendprogramm kannst du allen anderen zeigen, was du in den Workshops gelernt hast.

Der Platz

Wir sind auf dem Campingplatz der DGB-Jugend in Markelfingen zu Gast. Direkt am Bodensee gelegen, ist der Platz ideal geeignet, um kreativ zu arbeiten, aber auch einmal entspannen zu können.

Vor Ort machen wir es uns in befestigten Schlafzelten für 8-10 Personen mit gemütlichen Etagenbetten bequem. Neben Lagerfeuerstelle und Volleyballfeld stehen uns ein Duschhaus, Sanitäranlagen sowie mehrere Aufenthaltszelte mit gemütlichen Sofas sowie die Campbar zur Verfügung.

Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt. Für jeden Geschmack gibt es nicht nur Maultaschen, sondern auch vegetarische, vegane und schweinefleischlose Gerichte.

Die Leute

Gemeinsam mit anderen medieninteressierten Jugendlichen zwischen 16 und 27 Jahren kannst du drei Tage von Medienprofis lernen, verrückte neue Dinge ausprobieren oder deine eigenen Medien-Projekte realisieren...

...und wenn du noch niemanden kennst, ist das auch nicht schlimm, die Jugendpresse-Familie nimmt alle freundlich auf :D